Start » Our_Cats » Neuters/Kastraten

Hier kommen unsere Kastraten, manchmal muss man sich von Kastraten trennen. Ich dachte immer , dass passiert mir nie.

Sag niemals nie, ist nicht nur ein guter James Bond Film, sondern auch eine Erfahrung die ich 2 mal erleben durfte.

Solche Entscheidungen werden nicht über Nacht getroffen, aber man muss bei aller Liebe zu dem Tier, auch an das Wohl des Tieres denken.   

 


Nun unsere im Haus lebende Kastraten---dem Alter entsprechen sortiert


Jetzt kommt Black Velvet, liebevoll auch Blacky genannt.


Blacky
Nofretete´s Black Velvet
Farbe: wildfarben/ruddy
Somali
geboren am 04.03.2002


Blacky ist in unserem heutigen menschlichem Kinderzimmer geboren.
Sie war schon sehr früh der Liebling von meinem Mann. Blacky ist sehr verschmust und fängt schnell an zu sabbern, weil Sie sich beim schmusen so entspannt. Sie hat einen sehr wilden Gesichtsausdruck, ist aber eine sehr verschmuste Katze.

Blacky bei meinem Mann
Blacky hätte woanders betüttelt werden können, mit 5 Monaten hatte ich ein liebes Herrchen gefunden, jedoch setzte mein Mann seinen ach so treuen Hundeblick auf, und meinte:" Meine Blacky? Wenn wir Apollo behalten, ist auch noch Platz für Sie".


Ja, Platz ist zwar begrenzt, aber Liebe ist genug vorhanden bei uns.

Blacky-mit 12 Jahren noch top in Farbe und natürlich noch ganz schön wild .

 

Eben wildfarbend

Sie ist immernoch der Liebling meines Mannes

 

Blackie&Chris
 


Ani unser Prinz --edel ---elegant und ein Ruhepol


Anani of Tawerit
Farbe: lilac-tabby-point
Balinese
geboren am 24.09.2008


Anani musste aus Hannover zu uns kommen, da wir ihn als erstes als Seelentröster brauchten.

Er hat sich nicht nur in unser Herz gebohrt.
 
Ani ist ein sehr verschmuster Kater, er kommt mit allen Katzen gut zurecht- er kuschelt gerne mit Mensch und Tier.

Er liebt unsere Hunde
Er hatte Startschwierigkeiten mit Fleur, aber mittlerweile mag er sie.Ani

 

Ani jan2014
Ani februar-2014

Fleur wurde im Sommer 2016 kastriert, aber sie bleibt meine Seelenkatze


Fleur Volshebny Zver *DE 

geboren am 16.11.2013

Rasse: Peterbald nackt/gummi Farbe PBD b33 choc. point

(Eltern - Vater: TGC TICA,ICH WCF LT. Vidi Vici Ideal Cat; Mutter: SGC TICA,GICH WCF Say yes to Love Ideal Cat *LT)

 

 

Fleur als Baby

Fleur als Baby

 

 


erste Begegnung

Erster Kontakt

 Fleur - so ein anmütiger Name ... doch diese Katze ist genau das, was wir brauchen.

Fleur ist selbstbewusst, lässt sich mal durch ein gefauche nicht beirren, sie ist eine kleine Dame und weiß, wenn sie miaut kommen alle - Menschen und Tiere.

Sie springt gern auf die Schulter und umarmt dann mit Ihren Krallen Ihren Menschen.


Fleur ist meine Seelenverwandte- sie ist all das was man sich erträumt.

Fleur liebt es Schoko-bons zu apportieren. Und sie liebt Harmonie- wenn ich ,aufgrund eines Pubertären Schulkind und einem kleineren Schulkind, etwas lauter energischer pädagogisch sinnfreie Erziehungsansagen verlaute-kommt Fleur und schimpft mit mir- so gleich ist mein Ton weicher.

2

Sie hat enorme Muttergefühle- und kümmert und eilt sofort ,wenn hier Mensch und Tier Kummer hat.

Sie ist auf der Ausstellung eine Zicke, sie kann es nicht leiden, die anderen fremden Katzen- Zuhause hat sie Zelda und Pearl gleich liebevoll aufgenommen.

 


Fleur als Mutter

Fleur ist eine sehr fürsorgliche Mama, sie ist streng, in dem sie solange wie möglich versucht, dass ihre Babys im Nest sind und nicht auf Wanderschaft gehen.

Sie knabbert die Tasthaare ab, auch bei Hector (Pearls Sohn).

Da sie immer am gucken und meckern ist, bekommt Sie Ärger mit den Tanten im Clan.

Sie ist eine tolle Katze .


Blume

Fleur hat auch schon an einer Show teilgenommen. Sie wurde Best in Show, und wir haben uns sehr gefreut, jedoch umso mehr, das sie das Wochenende mit Atlant ganz cool und entspannt war.    

mit Mama kuscheln
Mit Mini kuscheln

Sie hängt die Ohren von alleine so....  auf der Show