Start » Litters/Babies » Hyrule-Litter 07-04-2016

Am 70. Tag gebar Zelda ihre Babys.

Um 2:25 Uhr kam Nofretete´s Jabu-Jabu mit 105gramm zur Welt.

aus Jabu-Jabu wurde eine Ruto -ein Mädchen mit einer sehr ungewöhnlichen Farbverteilung

Nofretete´s Jabu-Jabu

Danach erfolgte eine lange lange Pause, bis um 8:35 Uhr der Bruder kam.

Nofretete´s Zanto mit einem Kampfgewicht von 122gramm.

Nofretete´s Zanto

Wir warteten ab, denn Zelda´s Bauch versprach mehr, aber es blieb bei den beiden. Kaum zu glauben aber wahr.

1 Woche vor der Geburt

Zelda war am ersten Tag noch leicht verwundert, geht aber jetzt voll auf in ihrer Mutterrolle. Sie bekommt Hilfe von Atlant, er putzt gern.

Wir gehen davon aus, dass wir kleine "Fellmonster" haben, also sprich einen Siamesen und einen Orientalisch Kurzhaar.

Update; Es sind Fellmonster geworden und haben sich prächtig entwickelt!

Dieser Wurf war etwas ganz besonderes, mit 2 1/2 Wochen fing Zanto an, an das Futter seiner Mama zu schmatzen. Ich dachte ich seh nicht richtig, aber ja er fand es lecker.

Mit 4 Wochen fanden Sie die Wurfbox blöd, und waren frei im Wohnzimmer. Toilette klappte mit 6 Wochen.

Und Zanto knackte die Rekorde im Gewicht, ich hatte noch nie, so ein großes und schweres Baby.

Ruto war anfangs sehr auf mich fixiert, danach fand Sie ihren Papa und Ani toll.

Hier ein Foto kurz vorm Auszug mit 17 Wochen

Sie dürften beide zusammen ausziehen, und nicht nur Sie haben Glück, denn Sie blieben in Berlin.

Ich kann Sie besuchen, und das mache ich sehr gerne.