Start » Activity

orientalische Träume <3
Hier kann man sehen, welche "kätzischen Dinge" wir außerhalb "unserer" Zucht noch so machen...


Neben dem Richten bin ich - Christoph Riedel - auch in unserem Verein, den Katzenfreunden Norddeutschland , ehrenamtlich tätig.   

Außerdem haben wir diese Plattform dazu genutzt, unsere Gedanken - also unsere persönliche Meinung - der Öffentlichkeit kund zu tun: siehe "Gedankengänge" !

 

Wer mehr über Katzenrassen wissen möchte, in dem über 300 Seiten dicken Buch "Rassekatzen - klasse Katzen", ISBN:  978-3-7357-7489-7 wird dies alles detailiert beschrieben.

 
Hier wird zuerst anschaulich die Genetik erklärt, ferner gibt es eine Übersicht und Beschreibung über sämtliche, derzeit anerkannten Katzenrassen, sowie eine Auflistung, mit welchen geplanten Züchtungen man in den nächsten Jahren rechnen kann. 
 
 
Außerdem geht 100% des Autorengewinns an den Katzenschutz der Katzenfreunde Norddeutschland e. V. - denn aktiver Katzenschutz und seriöse Katzenzucht schließen sich nicht gegenseitig aus!

Wir sind Mitglied beim KFND e.V. und das ist auch gut so...


Hier geht es zum KFND, den Katzenfreunden Norddeutschland e. V. !
Katzenfreunde Norddeutschland e.V.

Cattery-Eintrag 2001 (Abessinier/Somali)
Cattery-Eintrag 2014 (Peterbald)

 

Ach ja --- neben Haushalt -- Kindererziehung, die mal mehr mal weniger funktioniert - beschäftige ich mich mit Wolle .

Meine Katzen beschäftigen sich auch gern mal mit Wolle, wobei das dann eher unbeabsichtig gewollt ist.

Ich habe häkeln im Kindergarten kennengelernt- da wurde mein Projekt-Schal immer schief, es kam eine Erzieherin die Ihr Praktikum bei uns hatte, daran kann ich mich erinnern. Meine Tante versuchte mir das gerade häkeln ,damit ich meinen Schalprojekt beenden kann, beizubringen. Meine Mutter strickte immer Pullis für mich- aber ich wurde größer und sie ließ es dann sein.

Meine Oma strickte Socken.

Ich hab 2011 wieder angefangen zu häkeln und dank tollen Strickvideos und netten geduldigen Menschen bei Facebook stricken angefangen.

Hier einige Ergebnisse.. und nein die Katzenpullis  sind für kalte Tage ,wenn man unterwegs ist (Tierarzt/Show), schliesslich parkt man ja nicht im Wartezimmer oder direkt in der Halle. Außerdem nach dem baden, kommen sie kurz da rein/je nach Wetterlage und fertig ist.



Fleur im Alpacka Pulli
Atti im Alpacke Langarmpulli

Lintilla gestrickt
Trio